Pflege, die Leben verändert. Tag für Tag

D60057|white
Dexyane MeD Augenlid behandelt atopische oder Kontaktekzeme des Augenlids. Die "Pflaster Effekt" Textur spendet Feuchtigkeit, ist juckreizlindernd und schützend. 
  • Dexyane Med Augenlidcreme
Medizinprodukt

Dexyane MeD

Augenlidcreme

Augenliedekzem / Ekzeme
Ergebnisse:
- Sofort: lindert Juckreiz (1)
- Innerhalb von 3 Tagen: Signifikante Verbesserung oder völliges Verschwinden der klinischen Symptome, insbesondere der brennenden Empfindungen (1)

(1) Ergebnis einer klinischen Studie, die an 33 Erwachsenen im Alter von 19-70 Jahren mit atopischem oder leicht bis mittelschwerem Lidekzem durchgeführt wurde, wobei Dexyane MeD 22 Tage lang zweimal täglich auf die Augenlider aufgetragen wurde. Der klinische Schweregrad (einschließlich Juckreiz, Brennen, Enge...) auf der Seite 0-9, unmittelbar und nach 3 Tagen der Anwendung, wurde mit den Werten vor der Anwendung verglichen, der Juckreizwert sank signifikant sofort, und der Verbrennungswert wurde auf D3 verbessert. (2) Die Gesamtentwicklung der Läsionen wurde anhand des PGA-Scores auf einer 5-Punkte-Skala bewertet: 0 (Verschlechterung) bis 4 (volle Auflösung); nach 3 Tagen der Anwendung zeigte die Mehrheit der Patienten eine Verbesserung. Pierre Fabre Dermo-Kosmetik-Studie PRM03-F-197_V3_V3_V3_AN . 03/2019. 98-104, 108.
Feuchtigkeitsspendender und nährender Anteil 51% (Glycerin, Sheabutter, Triglyceride)
Semi-Oklusives Gitter aus Polysacchariden
Hydroxydecin®
Enoxolon

0% Duftstoffe, 0% Kortison, Nickelfrei. Detaillierte Formel (INCI):
WATER (AQUA). GLYCERIN. CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE. BUTYLENE GLYCOL. POLYSORBATE 60. BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER (BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER). PROPYLENE GLYCOL. BEESWAX (CERA ALBA). GLYCERYL STEARATE. PEG-100 STEARATE. 10-HYDROXYDECENOIC ACID. CAPRYLYL GLYCOL. CETYL ALCOHOL. DISODIUM EDTA. GLYCYRRHETINIC ACID. POLYACRYLATE-13. POLYISOBUTENE. POLYSORBATE 20. SCLEROTIUM GUM. SORBITAN ISOSTEARATE. CITRIC ACID.

Die Liste der Inhaltsstoffe kann sich ändern, wir empfehlen Ihnen, die Liste der gekauften Produkte zu überprüfen.
Ekzeme gehören zu den am weitesten verbreiteten Hautkrankheiten, die bei Babys, Kindern und Erwachsenen auftreten können. Sie zeichnen sich durch Hautläsionen (Rötungen, Bläschen und Krusten) aus, die oft von sehr trockener Haut und Entzündungen begleitet werden. Die Schmerzen und der anhaltende Juckreiz können sehr stark sein und den Alltag der Ekzempatienten stark beeinträchtigen.

Das Augenlidekzem: Aufgrund der dünnen Haut der Augenlider, ist dies eine häufig von Neurodermitis betroffene Stelle. Tatsächlich kömmem Reizstoffe und Allergene leichter eindringen.
Sie betrifft vor allem Frauen.
Die Hauptursache ist allergisch, durch direkten Kontekt (Kosmetik, Augentropfen, lackierte Nägel...) oder durch den Luft (Sprays, Parfüms...). Es kann auch von reizender (Reizprodukte) und atopischer Ursache kommen.

Augenlidekzeme verändern das Selbstbild und sind für Frauen umso unangenehmer da sie sich nicht schminken können.

Vorteile

Ergebnisse:
- Sofort: lindert Juckreiz (1)
- Innerhalb von 3 Tagen: Signifikante Verbesserung oder völliges Verschwinden der klinischen Symptome, insbesondere der brennenden Empfindungen (1)

(1) Ergebnis einer klinischen Studie, die an 33 Erwachsenen im Alter von 19-70 Jahren mit atopischem oder leicht bis mittelschwerem Lidekzem durchgeführt wurde, wobei Dexyane MeD 22 Tage lang zweimal täglich auf die Augenlider aufgetragen wurde. Der klinische Schweregrad (einschließlich Juckreiz, Brennen, Enge...) auf der Seite 0-9, unmittelbar und nach 3 Tagen der Anwendung, wurde mit den Werten vor der Anwendung verglichen, der Juckreizwert sank signifikant sofort, und der Verbrennungswert wurde auf D3 verbessert. (2) Die Gesamtentwicklung der Läsionen wurde anhand des PGA-Scores auf einer 5-Punkte-Skala bewertet: 0 (Verschlechterung) bis 4 (volle Auflösung); nach 3 Tagen der Anwendung zeigte die Mehrheit der Patienten eine Verbesserung. Pierre Fabre Dermo-Kosmetik-Studie PRM03-F-197_V3_V3_V3_AN . 03/2019. 98-104, 108.

Zusammensetzung

Feuchtigkeitsspendender und nährender Anteil 51% (Glycerin, Sheabutter, Triglyceride)
Semi-Oklusives Gitter aus Polysacchariden
Hydroxydecin®
Enoxolon

0% Duftstoffe, 0% Kortison, Nickelfrei. Detaillierte Formel (INCI):
WATER (AQUA). GLYCERIN. CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE. BUTYLENE GLYCOL. POLYSORBATE 60. BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER (BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER). PROPYLENE GLYCOL. BEESWAX (CERA ALBA). GLYCERYL STEARATE. PEG-100 STEARATE. 10-HYDROXYDECENOIC ACID. CAPRYLYL GLYCOL. CETYL ALCOHOL. DISODIUM EDTA. GLYCYRRHETINIC ACID. POLYACRYLATE-13. POLYISOBUTENE. POLYSORBATE 20. SCLEROTIUM GUM. SORBITAN ISOSTEARATE. CITRIC ACID.

Die Liste der Inhaltsstoffe kann sich ändern, wir empfehlen Ihnen, die Liste der gekauften Produkte zu überprüfen.

Hautarzt-Text

Ekzeme gehören zu den am weitesten verbreiteten Hautkrankheiten, die bei Babys, Kindern und Erwachsenen auftreten können. Sie zeichnen sich durch Hautläsionen (Rötungen, Bläschen und Krusten) aus, die oft von sehr trockener Haut und Entzündungen begleitet werden. Die Schmerzen und der anhaltende Juckreiz können sehr stark sein und den Alltag der Ekzempatienten stark beeinträchtigen.

Das Augenlidekzem: Aufgrund der dünnen Haut der Augenlider, ist dies eine häufig von Neurodermitis betroffene Stelle. Tatsächlich kömmem Reizstoffe und Allergene leichter eindringen.
Sie betrifft vor allem Frauen.
Die Hauptursache ist allergisch, durch direkten Kontekt (Kosmetik, Augentropfen, lackierte Nägel...) oder durch den Luft (Sprays, Parfüms...). Es kann auch von reizender (Reizprodukte) und atopischer Ursache kommen.

Augenlidekzeme verändern das Selbstbild und sind für Frauen umso unangenehmer da sie sich nicht schminken können.

Anwendungstipps

  • Tragen Sie eine dünne Schicht direkt mit einem sauberen Finger auf offene entzüdliche Lidekzemläsionen auf und vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit dem Auge. Nur zur äußerlichen Anwendung. Allein, in Kombination mit oder nach der Anwendung von topischen Kortikosteroiden. 1-2 mal täglich. Säuglinge ≥ 3 Monaten, Kinder, Erwachsene.
  • Nicht verwenden, wenn Sie gegen eine der Komponenten allergisch sind. Im Falle einer allergischen Reaktion fragen Sie Ihren Arzt. In Abwesenheit von Anweisungen, nicht bei schwangeren oder stillenden Frauen verwenden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Vermeiden Sie den direkten Kontakt mit den Augen. Nach Gebrauch, der Tube fest verschließen. Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn der Produkt beschädigt ist. Im Falle von Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Verwendung des Produkts, konsultieren Sie einen Arzt.
Anwendungstipps
  • Tragen Sie eine dünne Schicht direkt mit einem sauberen Finger auf offene entzüdliche Lidekzemläsionen auf und vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit dem Auge. Nur zur äußerlichen Anwendung. Allein, in Kombination mit oder nach der Anwendung von topischen Kortikosteroiden. 1-2 mal täglich. Säuglinge ≥ 3 Monaten, Kinder, Erwachsene.
  • Nicht verwenden, wenn Sie gegen eine der Komponenten allergisch sind. Im Falle einer allergischen Reaktion fragen Sie Ihren Arzt. In Abwesenheit von Anweisungen, nicht bei schwangeren oder stillenden Frauen verwenden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Vermeiden Sie den direkten Kontakt mit den Augen. Nach Gebrauch, der Tube fest verschließen. Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn der Produkt beschädigt ist. Im Falle von Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Verwendung des Produkts, konsultieren Sie einen Arzt.