Pflege, die Leben verändert. Tag für Tag

Was sind die Ursachen für die Haaralterung?

Feines, schwer kämmbares Haar ohne Volumen? Die Alterserscheinungen Ihres Haares bereiten Ihnen Sorgen? Wie sagt man so schön: Man muss seinen Feind kennen, um ihn besiegen zu können. Wir verraten Ihnen, welche Ursachen hinter der Haaralterung stecken und wie Sie gegen diese vorgehen können.

Die erste Ursache für Haaralterung: Das Älterwerden

Kapillaralterung oder Haarausfall?

Wir verraten Ihnen, wie das Älterwerden das Haar beeinflusst. Durch langjährige Forschung haben unsere Labore nachgewiesen, dass sich die Zeichen des Alters nicht nur auf der Haut, sondern auch im Haar bemerkbar machen. Wie das? Im Rahmen von drei Studien, die in Zusammenarbeit mit vier auf Haare spezialisierten europäischen Dermatologen durchgeführt wurden (in Frankreich, Italien, Deutschland und Spanien), konnte erstmals die Kapillaralterung und ihre Eigenschaften definiert werden.

Wir sprechen von Kapillaralterung, einem Phänomen, das sich vom Haarausfall (auch Alopezie genannt) unterscheidet und über das Auftreten von grauem Haar hinausgeht...

Das Haar altert über die Jahre

Genau wie Falten und das Absacken der Gesichtskonturen Alterserscheinungen auf der Haut sind, macht sich das fortgeschrittene Alter auch auf der Kopfhaut bemerkbar. Die Zellerneuerung des menschlichen Organismus verschlechtert sich allmählich. Die Durchblutung ist weniger gut, weniger schnell und die für das Wachstum der Haare notwendigen Nährstoffe (Vitamine, Spurenelemente) kommen in geringeren Mengen an. Das Ergebnis: Das Haar wird sichtbar feiner.

Graue Haare, weiße Haare

Hinzu kommt das Auftreten von grauem und schließlich weißem Haar, der andere Beweis für die Haaralterung. Sie setzt nicht bei jedem Menschen im gleichen Alter ein, sondern ist genetisch bedingt und betrifft Männer und Frauen in unterschiedlichem Maße. Weshalb? Im Laufe der Zeit produzieren Melanozyten (die Zellen am Fuß des Haarfollikels) immer weniger Melanin, das Pigment, das dem Haar seine mehr oder weniger dunkle Farbe verleiht. Wenn diese Zellen die Produktion von Melanin einstellen, wächst das Haar nicht mehr farbig, sondern weiß nach.

Wie der Lebensstil die Haaralterung begünstigt

Die zweite Ursache der Haaralterung: innere Faktoren, die von Ihrem Körper, aber auch von Ihrem Lebensstil abhängen.

Hormonelle Veränderungen

  • Die Wechseljahre bringen starke hormonelle Veränderungen mit sich. Der weibliche Hormonspiegel nimmt ab, was manchmal zu echten Mangelerscheinungen führt.

Der Lebensstil

  • Ein ungünstiger Lebensstil und insbesondere die falsche Ernährung machen sich schnell im Haar bemerkbar. Um geschädigtes Haar zu vermeiden und die Schönheit von Haut und Haar länger zu erhalten, sind Vitamine und Spurenelemente unerlässlich. Nahrungsergänzungsmittel sind hier eine gute Lösung, um Ihr Haar zu schützen und gegen die Folgen der Haaralterung vorzugehen.
  • Vorsicht bei Haarprodukten, die nicht auf Ihren Haartyp abgestimmt sind. Die häufige Verwendung von heißen Stylinggeräten, wie Haartrockner oder Glätteisen, kann auch dem jugendlichen Aussehen Ihres Haares schaden.
 

Die dritte Ursache für Haaralterung: Umweltfaktoren

Die dritte wichtige Ursache für Kapillaralterung: alle Umweltfaktoren.

Sonneneinstrahlung und Verschmutzung beschleunigen die Haaralterung

Gewisse Umweltfaktoren sind daran beteiligt, die Schönheit von Haut und Haar zu verändern und deren Alterung zu beschleunigen. Dazu zählen die Sonneneinstrahlung und die Umweltverschmutzung. Sie wussten bereits, dass sie der Gesundheit und Schönheit Ihrer Haut schaden. Warum sollte es für Ihr Haar anders sein? In hohen Dosen und ohne Schutz schädigt die Sonne die Kopfhaut: Sie trocknet sie aus und kann ihren pH-Wert verändern, wodurch Schuppen entstehen. Das Phänomen ist letztendlich dasselbe wie bei der Haut des Körpers, die sich nach einem Sonnenbrand pellt. Das Gleiche kann bei Verschmutzungspartikeln beobachtet werden. Beschädigtes, angegriffenes Haar wird trocken, stumpf, brüchig und altert schneller. 

Wie kann ich mein Haar vor Alterung und schädlichen Einflüssen schützen?

Da die Haaralterung viele Gründe hat, kann sie schnell zu einem Teufelskreis werden, sobald sie einmal im Gang ist. Erstens macht die Kapillaralterung das Haar natürlich trockener und stumpfer. Wenn die einmal beschädigte Faser nicht optimal versorgt wird, trägt dies garantiert zur Beschleunigung der Haaralterung bei. Um dieses Phänomen einzuschränken, verwenden Sie, genau wie Sie auch Sonnencreme auftragen, eine spezielle Haarpflege, um Ihre Haut vor der Sonne zu schützen, und beseitigen Sie kleine Schmutzpartikel, indem Sie Ihr Haar jeden Abend durchbürsten. Kleine Tipps und Tricks zur Vorbeugung gegen Haaralterung.

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Routine bei Haaralterung & für mehr Volumen

Haben Sie dünnes und sprödes Haar?
Entdecken Sie unsere Pflege-Routine für dickeres Haar:

Die ideale Routine, die gegen den natürlichen Alterungsprozess von Haar und Kopfhaut sowie gegen den Verlust der Haardichte wirkt. 

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die Ducray-Produkte, die am besten zu den Bedürfnissen für Ihre Haare passen.  

Mehr erfahren > Meine Routine bei Haaralterung & für mehr Volumen > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >