Pflege, die Leben verändert. Tag für Tag

Wie sehen alternde Haare aus?

Im Laufe der Zeit ändert sich die Textur der Haare. Dünner, trockener, stumpfer und brüchiger... es ist geschädigt und das Alter der Haare wird sichtbar. Finden Sie heraus, wo die Schäden eines alternden Haares liegen und wie man sie reparieren kann.

Wenn das Alter der Haare sichtbar wird

Die erste Ursache für Haaralterung: Das Älterwerden.

So wie sich ab 40 die ersten Alterserscheinungen auf der Haut bemerkbar machen und sie allmählich ihre Textur ändert, ist dies auch bei den Haaren der Fall. Das Phänomen der Kapillaralterung hört nicht nur mit dem Aufhellen der Haare auf, sondern geht noch viel weiter. Die Beschaffenheit der Kopfhaut verschlechtert sich nach und nach: Die Durchblutung auf Ebene der Haarwurzel, die Sauerstoff, Vitamine und Spurenelemente in geringeren Mengen erhält, nimmt ab. Das Alter des reifen Haares wird messbar: Die Wachstumsgeschwindigkeit verlangsamt sich und die Haarfaser verliert an Dicke, was den Eindruck eines insgesamten Volumenverlustes des Haares erweckt. 
 

Feines, trockenes, poröses Haar... was tun, wenn die Haaralterung einsetzt?

Reifes Haar zeigt sich im Spiegel. Das Alter der Haare lässt Ihr Haar grau werden, aber das ist noch nicht alles. Durch das Ausdünnen verliert die Haarfaser nämlich zudem an Festigkeit.
 
Laut einer von unseren Laboren* durchgeführten klinischen Studie führt die Kapillaralterung zu:
  • einem Dichteverlust von 22 %
  • einer Abnahme der Geschwindigkeit des Haarwuchses um 12,6 %
  • einer Abnahme der Widerstandsfähigkeit des Haares um 18 %
  • einem Anstieg der Haarporosität um 50 %. 
Die direkte Folge: Je empfindlicher und brüchiger das alternde Haar ist, desto schneller wird es beschädigt und desto schwieriger ist es zu kämmen.
Was tun, um der Haaralterung entgegenzuwirken? Wie auch bei der Haut ist es ab 40 wichtig, eine Anti-Aging-Haarpflege in die Pflegeroutine zu integrieren. Ein spezielles Nahrungsergänzungsmittel fürs Haar sowie eine regelmäßige Kopfhautmassage können ebenfalls eine erste Lösung sein, um das Haar wieder in Form zu bringen und ihm mehr Spannkraft zu verleihen.  
 
* Klinische, instrumentelle und biologische Studie an 60 kaukasischen Frauen. Vergleichsstudie zwischen 25- bis 35-Jährigen und über 71-Jährigen.  

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Routine bei Haaralterung & für mehr Volumen

Haben Sie dünnes und sprödes Haar?
Entdecken Sie unsere Pflege-Routine für dickeres Haar:

Die ideale Routine, die gegen den natürlichen Alterungsprozess von Haar und Kopfhaut sowie gegen den Verlust der Haardichte wirkt. 

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die Ducray-Produkte, die am besten zu den Bedürfnissen für Ihre Haare passen.  

Mehr erfahren > Meine Routine bei Haaralterung & für mehr Volumen > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >