Pflege, die Leben verändert. Tag für Tag

Das Massieren der Kopfhaut ist keine wirksame Bekämpfung des Haarausfalls.

Haarausfall wird nicht durch Sklerose der Kopfhaut oder übermäßiges Anhaften der Kopfhaut am Schädel ausgelöst. Massagen haben daher keine Auswirkungen auf das Haarwachstum.

Massagen sind beruhigend und können dabei helfen, bestimmte Wirkstoffe zu absorbieren. Die von einigen Menschen empfohlene Knet-Roll-Technik hilft dabei, die Kopfhaut vom Schädel zu „lösen“. Massagen haben jedoch keinen Einfluss auf Haarausfall.