Pflege, die Ihr Leben verändert, Tag für Tag.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen fettiger Haut und fettigem Haar?

Unsere Experten beantworten die am häufigsten von Ihnen gestellten Fragen.

Ja. Beides ist das Ergebnis einer Überproduktion von Talg durch die Talgdrüsen. Diese Drüsen sind vor allem auf der Kopfhaut und in der als T-Zone bekannten Mitte des Gesichts (Stirn, Nase, Seiten der Nase und Kinn) sowie auf dem Rumpf (Rücken und Brust) konzentriert. Dies sind die fettigen Hautbereiche.