Entfernen brauner Flecken mit Stickstoff

Braune Flecken sind oft hartnäckig und nur schwer wieder loszuwerden. Dermatologen und Schönheitschirurgen kennen diverse Verfahren, um sie zu entfernen. Eine dieser Methoden ist die Kryotherapie. Obwohl die Kryotherapie eher für die Vereisung von Warzen als für die Beseitigung von braunen Flecken bekannt ist, handelt es sich dabei um eine althergebrachte und relativ unkomplizierte Methode.

Was ist die Kryotherapie?

In der Dermatologie werden bei der Kryotherapie Läsionen mit flüssigem Stickstoff, der auf etwa -190 °C heruntergekühlt ist, „verbrannt“. Wir assoziieren „Verbrennungen“ meist mit Hitze, doch die Kryotherapie nutzt dafür Kälte!

Kryotherapie ist allgemein als eine der wichtigsten Methoden zur Beseitigung von Warzen bekannt. Nur wenige Menschen wissen, dass die Kryotherapie auch zur Behandlung von Hyperpigmentierung eingesetzt werden kann.

Wie viele Kryotherapie-Sitzungen sind nötig, um braune Flecken zu entfernen?

Im Allgemeinen sind nur ein oder zwei Sitzungen erforderlich, um braune Flecken mit Hilfe der Kryotherapie zu entfernen.

Welches sind die Nebenwirkungen der Kryotherapie?

Mit der Kryotherapie sind im Allgemeinen nur wenige Nebenwirkungen verbunden. Mit Stickstoff vereiste Haut kann sich röten und Ödeme entwickeln. Dann bildet sich etwas Schorf, der schließlich von allein abfällt.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass die mit Stickstoff entfernten Flecken wieder auftreten können, wenn die auslösenden Faktoren, insbesondere die Sonneneinstrahlung, nicht ausgeschaltet werden. Nach einer Kryotherapie sollten Sie täglich einen wirksamen Sonnenschutz auftragen.

Kann man die Kryotherapie zu Hause durchführen?

Der flüssige Stickstoff, der zum Entfernen brauner Flecken verwendet wird, steht nur dem Arzt zur Verfügung. Die Hersteller einiger medizinischer Produkte geben vor, braune Flecken mittels Kryotherapie zu beseitigen, wobei jedoch andere Substanzen als flüssiger Stickstoff zum Einsatz kommen. Vor der Anwendung solcher Produkte sollten Sie sich vom Arzt oder Apotheker beraten lassen. Es ist wichtig, diese Produkte nicht mit jenen zu verwechseln, die zum Vereisen von Warzen entwickelt wurden.

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Routine bei Pigmentstörungen im Gesicht

Leiden Sie unter Pigmentflecken und/oder einer Schwangerschaftsmaske? 


Entdecken Sie die Melascreen-Pflegeroutine, die ideal ist für die Korrektur, den Ausgleich und den Schutz vor Pigmentstörungen. 

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die MELASCREEN-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Routine bei Pigmentstörungen im Gesicht > Meine Routine anzeigen >

 
Gesichtspflege-Routine gegen lichtbedingte Hautalterung

Leiden Sie unter Pigmentflecken, Falten und Verlust der Spannkraft? 


Entdecken Sie unsere Anti-Aging-Gesichtspflegeroutine, die die Folgen lichtbedingter Hautalterung sichtbar reduziert. Eine ideale Routine, die gegen die vorzeitige  Hautalterung wirkt, welche durch Sonneneinstrahlung oftmals beschleunigt.  

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die MELASCREEN-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Gesichtspflege-Routine gegen lichtbedingte Hautalterung > Meine Routine anzeigen >

 
Meine Sonnenschutzroutine für Gesicht und Körper

Ist Ihre Haut oft der Sonne ausgesetzt und braucht intensiven Schutz? 


Entdecken Sie die Pflegeroutine, um lichtbedingter Hautalterung wirksam vorzubeugen und die Haut zu schützen.  

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die MELASCREEN-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Sonnenschutzroutine für Gesicht und Körper > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >