Welche Sonnencreme eignet sich bei braunen Flecken?

Die Sonne ist die Hauptursache für Hyperpigmentierung. In Verbindung mit weiblichen Hormonen oder dem Phänomen der Hautalterung verursacht die Sonne unattraktive und hartnäckige braune Flecken bzw. Pigmentflecken. Um dies zu vermeiden, empfiehlt es sich, täglich eine Sonnencreme gegen braune Flecken aufzutragen.

Wie verhindert man braune Flecken in der Sonne?

Die Sonne sendet ultraviolette (UV-) Strahlen aus, welche die Melaninsynthese anregen. Wird dieses Pigment jedoch in großen Mengen produziert, verursacht es das Phänomen der Hyperpigmentierung, also der ungleichmäßigen Pigmentierung der Haut. Sonnenstrahlung verstärkt die braunen Flecken und lässt sie fortbestehen. Darüber hinaus kann die Sonne die Wirksamkeit einiger Behandlungen gegen braune Flecken beeinträchtigen, da sie die Gefahr eines erneuten Auftretens derselben erhöht.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass hochwertiger Schutz vor den Auswirkungen des Lichts erforderlich ist, um Pigmentflecken im täglichen Leben zu bekämpfen.

Welche Sonnencreme ist bei Hyperpigmentierung zu wählen?

Ihre Sonnencreme gegen braune Flecken muss Sie bestmöglich vor UV-Strahlung schützen. Wählen Sie ein Sonnenschutzmittel
  • mit einem Lichtschutzfaktor (LSF) von 50+, also mit sehr hoher Schutzwirkung gegen UVB-Strahlen
  • mit der Kennzeichnung „UVA“, d. h. mit einer UVA-Schutzwirkung, die zumindest einem Drittel der UVB-Schutzwirkung entspricht und
  • das auch vor blauem Licht schützt.
Eine Sonnencreme gegen braune Flecken sollte dank spezifischer Aktivstoffe, die diese anerkanntermaßen eindämmen helfen, auch bereits vorhandene braune Flecken reduzieren.

Um selbst empfindlichste Haut zu schützen, sollte schließlich eine Sonnencreme gegen braune Flecken dem Hauttyp entsprechend gewählt werden, nicht komedogen und frei von Duftstoffen sein.

Wie verwendet man Sonnencreme gegen braune Flecken?

Der Sonnenschutz gegen braune Flecken muss ganzjährig täglich und gleichmäßig auf die betroffenen oder gefährdeten Stellen (Gesicht, Hals, Dekolleté, Handrücken) aufgetragen werden. Tragen Sie die Creme alle zwei Stunden erneut auf.

Zusätzlich zu einer Sonnencreme gegen braune Flecken sollten Sie einen breitkrempigen Hut, eine Sonnenbrille und die Haut bedeckende Kleidung tragen und die Sonne in den heißesten Stunden des Tages meiden.

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Routine bei Pigmentstörungen im Gesicht

Leiden Sie unter Pigmentflecken und/oder einer Schwangerschaftsmaske? 


Entdecken Sie die Melascreen-Pflegeroutine, die ideal ist für die Korrektur, den Ausgleich und den Schutz vor Pigmentstörungen. 

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die MELASCREEN-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Routine bei Pigmentstörungen im Gesicht > Meine Routine anzeigen >

 
Gesichtspflege-Routine gegen lichtbedingte Hautalterung

Leiden Sie unter Pigmentflecken, Falten und Verlust der Spannkraft? 


Entdecken Sie unsere Anti-Aging-Gesichtspflegeroutine, die die Folgen lichtbedingter Hautalterung sichtbar reduziert. Eine ideale Routine, die gegen die vorzeitige  Hautalterung wirkt, welche durch Sonneneinstrahlung oftmals beschleunigt.  

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die MELASCREEN-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Gesichtspflege-Routine gegen lichtbedingte Hautalterung > Meine Routine anzeigen >

 
Meine Sonnenschutzroutine für Gesicht und Körper

Ist Ihre Haut oft der Sonne ausgesetzt und braucht intensiven Schutz? 


Entdecken Sie die Pflegeroutine, um lichtbedingter Hautalterung wirksam vorzubeugen und die Haut zu schützen.  

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die MELASCREEN-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Sonnenschutzroutine für Gesicht und Körper > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >