Milchschorf Shampoo

Milchschorf befällt vor allem die Kopfhaut von Babys und kleinen Kindern. Die Behandlung dieser Krusten basiert auf reinigenden Maßnahmen und der Verwendung von speziellen Pflegeprodukten. Unter den in der Apotheke angebotenen Produkten gibt es zwei Arten von Shampoos gegen Milchschorf: sanfte Shampoos für Babys zur täglichen Reinigung ohne spezifische Wirkstoffe und spezielle Behandlungsshampoos.

Sanfte, seifenfreie Shampoos gegen Milchschorf

Sanfte, seifenfreie Shampoos, sind hilfreiche zur Vorbeugung von Milchschorf oder als Nachbehandlung bzw.
Ergänzung zu speziellen Behandlungsprodukten. Die Haut von Babys ist dünner und empfindlicher als die von Erwachsenen, weshalb es wichtig ist, sanfte und schonende Pflegeprodukte zu verwenden. Ein seifenfreies, mildes Babyshampoo hat einen pH-Wert, der dem physiologischen pH-Wert der Haut nahe kommt, das Gleichgewicht des Mikrobioms bewahrt und keine Austrocknung verursacht.
Die Bezeichnung seifenfrei bedeutet, anders als der Name vermuten lässt, nicht, dass es nicht wäscht, sondern nur, dass es weniger Tenside (Inhaltsstoffe, die für die Entfernung von Schmutz verantwortlich, aber auch aggressiv zur Haut sind) enthält als andere Seifen. Es ist auch möglich, dass ein Pflegeprodukt wenig Schaum produziert, aber nur weil es nicht schäumt, bedeutet dies nicht, dass es nicht wäscht!

Diese Art von Shampoo ist zum Ausspülen des Pflegeprodukts für die Milchschorf-Behandlung zu verwenden.

Milchschorf Behandlungsshampoos oder -Lotionen

Ist die Erkrankung erst einmal festgestellt, gibt es Behandlungsprodukte, die speziell gegen Milchschorf helfen. Dabei handelt es sich um gezielte Behandlungen, die die sanfte Entfernung der Krusten auf dem Kopf Ihres Babys fördern.
Sie sind sowohl feuchtigkeitsspendend, um die Krusten vor ihrer Beseitigung aufzuweichen, als auch keratolytisch, d. h. sie enthalten einen oder mehrere Wirkstoffe, die die Beseitigung der Schuppen fördern.

Einige Produkte werden abends vor dem Schlafengehen aufgetragen und am nächsten Tag mit einem milden Shampoo abgewaschen und ausgespült. Andere werden einige Minuten vor dem Baden mit einer Massage auf die Kopfhaut Ihres Babys aufgetragen, dann gewaschen und mit einem sanften Shampoo ausgespült. Sanftes Bürsten nach dem Baden ermöglicht dann die Entfernung der Krusten. Mit diesen speziellen Produkten kann der Milchschorf in wenigen Wochen behandelt werden. Sollte dies nicht der Fall sein, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, um ein anderes Produkt zu finden.

Milchschorf und Liniment

Bei dicken Milchschorfkrusten empfehlen einige Fachleute, einige Stunden vor dem Bad eine fetthaltige Substanz, z. B. Liniment, aufzutragen und einzumassieren, um die Krusten zunächst aufzuweichen. Das Entfernen wird dann beim Waschen mit einem sanften und pflegenden Shampoo erleichtert.

Liniment ist ein extrem fettiges Produkt, da es mindestens 50 % Olivenöl enthält. Es "fettet" die Kopfhaut Ihres Babys und macht die Schuppen auf ihrer Oberfläche weniger trocken.
Wenn die Krusten des Milchschorf stark an der Kopfhaut haften und/oder sehr dick sind, gibt es spezielle dermo-kosmetische Produkte, die zusätzlich zur Erweichung der Krusten mit einer fetthaltigen Substanz einen oder mehrere milde keratolytische Wirkstoffe enthalten, die die mechanische Entfernung der Schuppen ermöglichen.

Unsere Pflegeroutinen

 
MEINE PFLEGEROUTINE GEGEN MILCHSCHORF

Hat Ihr Baby Milchschorf? Entdecken Sie unsere DUCRAY Pflegeroutine gegen Milchschorf bei Säuglingen.

Mehr erfahren > MEINE PFLEGEROUTINE GEGEN MILCHSCHORF > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >