Seborrhoisches Ekzem im Gesicht

Das Gesicht ist die zweithäufigste Stelle am Körper, die von seborrhoischer Dermatitis (auch seborrhoisches Ekzem genannt) betroffen sein kann und auch die sichtbarste Form der Erkrankung. Das Gesicht ist in 65 % der Fälle von seborrhoischer Dermatitis betroffen (1).

Was sind die Symptome des seborrhoischen Ekzems im Gesicht?

Das seborrhoische Ekzem zeigt sich im Gesicht als fettige und manchmal verkrustete Schuppen. In der Regel ist der Juckreiz weniger stark als auf der Kopfhaut. Natürlich variiert das Ausmaß und die Topographie, d. h. die Lage der Läsionen, von Patient zu Patient und von einem Schub zum nächsten.

Die seborrhoische Dermatitis im Gesicht bleibt oft unerkannt, da Betroffene ihre Symptome als Haut interpretieren, die empfindlich auf Umweltfaktoren reagiert. Letztere sind tatsächlich oft Auslöser, aber seborrhoische Dermatitis ist eine eigenständige Erkrankung.

Betroffene Bereiche: seborrhoische Dermatitis Gesicht

Läsionen im Gesicht können verschiedene Bereiche betreffen:
  •  Rand der Kopfhaut
  •  Augenbrauen
  •  Rand der Augenlider
  •  Nasolabialfalten (Falten von den Nasenlöchern bis zum Mundwinkel)
  •  Nasenlöcher
  •  Hinter den Ohren (retroaurikuläre Region)
  •  Äußerer Gehörgang
  •  Auch Bart und Schnurrbart können betroffen sein.
     
Meistens sind die Läsionen im Gesicht symmetrisch. Bei schweren Formen des seborrhoischen Ekzems im Gesicht können diese Läsionen ein erythematoskeletales Aussehen annehmen, d. h. rote entzündliche Plaques und fettige, manchmal verkrustete Schuppen.

Das Vorhandensein dieser Schuppen kann manchmal dazu führen, dass Patienten glauben, ihre Haut sei einfach nur trocken, was zu einer unangemessenen Behandlung führt.

Zur Behandlung des seborrhoischen Ekzems im Gesicht stehen Cremes zur Verfügung. Sie haben eine antimykotische Wirkung und helfen, die Vermehrung von Hefepilzen der Gattung Malassezia zu bekämpfen. Es wird empfohlen, die von Ihrem Arzt oder Apotheker empfohlene Dosierung zu befolgen.

(1) Misery L. Dermatite séborrhéique. EMC - AKOS Traité de Médecine. (2011), pp. 1-5.

Unsere Pflegeroutinen

 
MEINE PFLEGEROUTINE GEGEN KOPFHAUTEKZEME

Werden Sie aktiv gegen hartnäckige, wiederkehrende Schuppen mit Rötungen und starken Juckreiz.

Mehr erfahren > MEINE PFLEGEROUTINE GEGEN KOPFHAUTEKZEME > Meine Routine anzeigen >

 
Meine Gesichts- und Körperpflege gegen Rötungen und Schuppungen bei seborrhoischem Ekzem

Beruhigende Wirkung auf gereizte und schuppige Haut

Mehr erfahren > Meine Gesichts- und Körperpflege gegen Rötungen und Schuppungen bei seborrhoischem Ekzem > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >