Pflege, die Ihr Leben verändert, Tag für Tag.

Gemeinsam gegen Covid-19

DUCRAY produziert und spendet Hygiene-Gel zur Handdesinfektion, so engagieren wir uns für die Einhaltung unverzichtbarer hygienischer Standards

Infolge der weltweiten Knappheit von Hygiene-Mitteln zur Handdesinfektion stellen seit Mitte März die DUCRAY Mitarbeiter im südwestfranzösischen Soual und in Areal im Bundesstaat Rio de Janeiro ein voll hydroalkoholisches Hygiene-Gel her. Damit reagieren wir auf den weltweiten Notstand im Bereich der öffentlichen Gesundheit und unterstützen mit unserem Hygiene-Produkt Krankenhäuser, Apotheker und Apothekenpersonal, die im Kampf gegen das Virus an vorderster Front stehen. Neben Frankreich und Brasilien gehen die produzierten Hygiene-Gele zur Desinfektion auch nach Spanien, Italien und Deutschland. In Deutschland wird ein Teil der hergestellten Produkte in Apotheken zum Verkauf bereitstehen, der andere Teil wird an Krankenhäuser gespendet.

Das Hygiene-Gel von DUCRAY soll Anfang Mai geliefert werden und hat einen UVP* von 4,90 EUR (100 ml) bzw. 9,99 EUR (400 ml). Darüber hinaus spendet die Pierre Fabre Gruppe weitere Zehntausende Hygiene-Produkte aus dem bestehenden Sortiment an Kliniken und Hautpraxen.

Diese Veröffentlichung ist auch über die folgende Nachrichtenportale zu finden: