DEXYANE Dexyane Creme gegen Juckreiz

Stärkt die Hautbarriere - Repariert - Schützt - Beruhigt - Nährt

Diese Creme wird für sehr trockene, zu Neurodermitis neigende Haut empfohlen.

Beruhigt Juckreiz**

Beruhigt und hilft, die Hautbarriere zu reparieren. Getestet unter dermatologischer Kontrolle.

Tube

Kann verwendet werden für Familie

Geeignet für Körper - gesicht

Hauttyp Sehr trockene Haut - Trockene Haut - die zu atopischem Ekzem neigt - Zu Neurodermitis neigende Haut - Haut anfällig für atopisches Ekzem

Bedürfnis Gegen Reizungen - Gegen Juckreiz

Hergestellt in Frankreich

Klinische Ergebnisse:
Klinische Ergebnisse:

Unsere Hautpflegeprodukte werden unter dermatologischer Kontrolle auf Wirksamkeit und Verträglichkeit getestet.

• Pflegt und regeneriert sehr trockene, zu Neurodermitis neigende Haut

Lindert durch trockene Haut verursachte Reizungen:

• 42 % weniger Trockenheit¹

• 76 % weniger Juckreiz¹

¹Klinische Studie an 53 ProbandInnen (20 Erwachsene, 33 Kleinkinder/Kinder) mit leichtem bis mittelschwerem atopischem Ekzem neigende Haut und einem durchschnittlichen SCORAD von 19. 1 Anwendung pro Tag. Ergebnisse nach 8 Tagen.

Quellen anzeigen Quellen ausblenden
DU_HOME-PAGE_VISUEL-DERMATOLOGIST_BASE_HEADER 800x720

MIT DEN WORTEN EINES DERMATOLOGEN

Alles über sehr trockene Haut, die zu atopischem Ekzem neigt

Sehr trockene und zu Neurodermitis neigende Haut ist von Juckreiz und Spannungsgefühlen betroffen, die sehr stark sein können. Die tägliche Befeuchtung der Haut mit einer Pflege ist daher von entscheidender Bedeutung, um die Haut zu nähren und zu regenerieren und den Juckreiz zu lindern. Die Pflege sollte einmal täglich auf die saubere Haut aufgetragen werden, und zwar auf dem gesamten Körper, mit Ausnahme der entzündeten Stellen (rote Läsionen). Es ist wichtig, dass Sie sich für Produkte entscheiden, die so formuliert sind, dass das Risiko einer allergischen Reaktion minimiert wird, und die kein Duftsoff oder ätherische Öle enthalten.

du_dexyane-med_silo_eczema_l1_header

Alles, was Sie über Ekzeme wissen müssen

  • Was müssen Sie über Ekzeme wissen?
  • Was verursacht Ekzeme?
  • Die Symptome eines „Ekzemausbruchs“
  • Diagnose: Haben Sie Läsionen, Schuppen, Rötungen oder Juckreiz?
  • Was ist ein Ekzem bei Säuglingen?
  • Leben mit Ekzemen im Alltag
  • Von Ekzemen betroffene Bereiche
  • Ekzeme bei Kindern
  • Welche Behandlung für Ekzeme?
  • Berufsbedingte Dermatitis
    Ich möchte mehr wissen +

Anwendung

Häufigkeit der Nutzung

Täglich

Wann sollten Sie es verwenden?

Einmal am Tag auftragen

Anwendungstipps

Anwendungsbereiche

Anwendungsbereiche

Auf trockene Stellen einmassieren, bis es vollständig eingezogen ist

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Kontakt mit den Augen vermeiden

Aktivstoffe

Aktivstoffe

WATER (AQUA). CARTHAMUS TINCTORIUS (SAFFLOWER) SEED OIL (CARTHAMUS TINCTORIUS SEED OIL). GLYCERIN. CETEARYL ALCOHOL. DIMETHICONE. 10-HYDROXYDECENOIC ACID. BEESWAX (CERA ALBA). BENZOIC ACID. CAPRYLYL GLYCOL. CETEARYL GLUCOSIDE. GLYCERYL STEARATE. GLYCYRRHETINIC ACID. ISOLEUCINE. PEG-100 STEARATE. POLYACRYLATE-13. POLYISOBUTENE. POLYSORBATE 20. SODIUM HYDROXIDE. SORBITAN ISOSTEARATE. TOCOPHERYL ACETATE

Dem Verbraucher wird empfohlen, die Zusammensetzung des Produkts vor dem Kauf systematisch zu überprüfen.

Glycyrrhetinsäure

Glycyrrhetinsäure

Wirkstoff, der für seine beruhigenden Eigenschaften bekannt ist

Färberdistelöl

Färberdistelöl

Wirkstoff, der für die Stärkung der Lipidbarriere bekannt ist

Unsere Empfehlung

DEXYANE Schützendes Reinigungsöl

DEXYANE DEXYANE Schützendes Reinigungsöl

Beruhigt - Schützt - Reinigt

Kosmetika
Zurück nach oben