Was sind die Ursachen für fettige Haare?

Unsere Experten beantworten die am häufigsten von Ihnen gestellten Fragen.

Die übermäßige Talgproduktion, die für fettiges Haar verantwortlich ist, kann mit internen und/oder externen Ursachen verknüpft sein.

Interne Ursachen:

  • Die Talgdrüsen sind hyperempfindlich auf hormonelle Reize. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen wird die Talgabsonderung der Talgdrüsen durch ihre Empfindlichkeit gegenüber androgenen Hormonen bestimmt.
  • Im Zusammenhang mit Arzneimitteln (einige Psychopharmaka)
  • Stress, Aufregung

Externe Ursachen:

  • Unpassende Haarpflegeprodukte (Shampoo, übermäßige Nutzung von Färbeprodukten usw.) die zu aggressiv für die Kopfhaut sind, worauf diese mit der Produktion von zu viel Talg reagiert.
  • Verwenden von zu heißem Wasser zum Spülen der Haare
  • Durch Verwenden von Styling-Instrumenten, die in der Nähe der Haarwurzeln zu heiß sind und durch längere Sonnenbestrahlung kann die Talgproduktion in der Kopfhaut ebenfalls stimuliert werden
  • Mechanische Angriffe der Kopfhaut, wie zum Beispiel heftiges Rubbeln beim Waschen oder Trocknen der Haare mit dem Handtuch