Pflege, die Leben verändert. Tag für Tag

Was sind die Ursachen für trockenes Haar?

Unsere Experten beantworten die am häufigsten von Ihnen gestellten Fragen.

Wir unterscheiden zwischen:

  • natürlich trockenem Haar
  • trockenem Haar durch äußere Angriffe

Natürliches trockenes Haar:

  • Trockene Haare können durch eine unzureichende Talgabsonderung verursacht werden. Tatsächlich hat jedes Talgdrüsenfollikel eine Drüse, die Talg produziert. Diese Substanz ist reich an Lipiden (Fettkörper) die jeden Haarschaft umgeben, um ihn zu schützen und zu fetten. Bei natürlich trockenem Haar ist die Talgproduktion niedriger, weshalb das Haar nicht richtig gefettet wird. Das Haar ist somit nicht vollständig geschützt.
  • Das Haar wird außerdem mit zunehmendem Alter trockener, weil die Talgproduktion mit dem Alter nachlässt. Darüber hinaus können hormonelle Änderungen, die während der Menopause beobachtet werden, diese Wirkung noch verstärken.

Trockenes Haar durch äußere Angriffe. Haare können unterschiedlichen äußeren Angriffen ausgesetzt sein:

  • Klima: Sonne, Wind, Meerwasser
  • mechanische Angriffe: Haartrockner, Haarstyling mit Hitze, intensives Bürsten, Haargummis und Haarnadeln usw.
  • chemische Angriffe: fettreduzierende Shampoos, Bleichen, dauerhaftes Färben der Haare oder Chlor in Schwimmbädern