Pflege, die Ihr Leben verändert, Tag für Tag.

MASKNE: MÖGLICHE NEBENWIRKUNGEN DER CORONA MASKEN AUF IHRE HAUT

Während der Corona-Pandemie sind Masken zu wertvollen Verbündeten geworden und gehören heute zum Alltag. Doch wie reagiert die Haut auf das häufige Tragen einer Maske?
Das Tragen einer Maske wird mittlerweile an öffentlichen Orten, in öffentlichen Verkehrsmitteln und auch an einigen Arbeitsplätzen ganztägig dringend empfohlen bzw. ist vorgeschrieben. Es ist eine der wichtigsten Maßnahmen, um sich selbst zu schützen und vor allem, um die Ausbreitung des Virus durch den Schutz anderer einzuschränken - genau wie das Händewaschen. Viele Menschen haben jedoch schnell festgestellt, dass ihre Gesichtshaut auf das tägliche Tragen einer Maske schlecht reagiert.

WELCHE HAUTREAKTIONEN SIND MIT DEM TRAGEN EINER MASKE VERBUNDEN?

Masken können Nebenwirkungen haben, da unsere Gesichtshaut daran gewöhnt ist, frei zu atmen und nicht eingeschlossen zu sein. Je nach ihrer Empfindlichkeit wird sie unterschiedlich reagieren.

Das häufige Tragen einer Maske kann zu leichten Irritationen, Rötungen, Juckreiz durch trockene Haut oder kleinen Pickeln führen. Diese Probleme treten in der Regel an den Stellen auf, die mit der Maske in Kontakt kommen: obere Wangen, unter den Augen und der Nase sowie hinter den Ohren, die mit dem Gummiband der Maske in Berührung kommen.

Es ist zu beachten, dass es sich bei diesen maskenbedingten Hautproblemen nur um geringfügige Hautreizungen handelt und es wird dringend empfohlen, sich durch das Tragen einer Maske vor Corona zu schützen.

Unser Experte Gautier Doat, ein Arzt der medizinischen Abteilung von Ducray, informiert uns über die Hautnebenwirkungen des Tragens einer Maske. Er erklärt, dass die häufige Verwendung einer Maske die Empfindlichkeit von zu Akne und seborrhoischer Dermatitis neigender Haut erhöhen kann. Darüber hinaus, und um die Sache noch komplizierter zu machen, kann der Stress durch diese verunsichernde, noch nie dagewesene Zeit, dazu beitragen, dass Ihre Haut es gerade besonders schwer hat.

URSACHEN VON MASKNE: WIE ENTSTEHEN PICKEL UNTER DER MASKE?

Es gibt zwei Ursachen für die Entstehung von Irritationen und Akne unter der Maske: Zum einen schwitzt die Haut unter dem Mund-Nasen-Schutz, wodurch es zu einer vermehrten Bildung von Feuchtigkeit kommt und zum anderen steht die Maske selbst im ständigen Kontakt zur Haut, was zu einer mechanischen Reibung am Nasenrücken, den Wangen und dem Kinn führt.

Die Kombination aus Feuchtigkeit durch Schweiß und Reibung durch den Stoff führt zu kleinen Rissen in der obersten Hautschicht und einer Schädigung der Hautbarriere. Darüber können Bakterien und Keime in die Gesichtshaut eindringen und Entzündungen entstehen, aus denen Irritationen, wunde Stellen und schließlich auch Masken-Akne resultiert.

WELCHE SIND DIE BESTEN MASKEN ZUM TRAGEN?

Zum Schutz vor COVID-19 werden Baumwollmasken empfohlen, da sie die besonders empfindliche und reaktive Gesichtshaut weniger reizen. Bedenken Sie jedoch, dass in Deutschland derzeit das Tragen von OP- oder FFP2-Masken vorgeschrieben ist (Stand 16.03.2021)! Für welche Art von Maske Sie sich auch entscheiden, es ist vor allem wichtig, dass sie den jeweils aktuellen Schutznormen entspricht. Auf der Website der Bundesregierung können Sie sich jederzeit über die aktuellsten Regelungen zum Tragen von Masken informieren.

Außerdem: Masken, die am Hinterkopf befestigt werden, sind praktische Alternativen für diejenigen, die aufgrund von elastischen Bändern hinter den Ohren Hautreizungen entwickeln.

WELCHE PFLEGEROUTINE SOLLTEN SIE ANWENDEN, UM REAKTIONEN DER GESICHTSHAUT ZU REDUZIEREN?

Um Ihre Gesichtshaut zu schützen und eventuelle Reaktionen zu reduzieren, empfehlen wir Ihnen, Ihre Haut während des Tragens der Maske besonders zu pflegen. Im Folgenden finden Sie einige Ratschläge, wie Sie Ihre Hautpflegeroutine während dieser Zeit anpassen können.

Hautpflege gegen Maskne

Als ersten Schritt sollten Sie morgens und abends - und mindestens 30 Minuten oder 1 Stunde vor dem Aufsetzen der Maske - eine weichmachende oder feuchtigkeitsspendende Creme auftragen, damit sie optimal einziehen kann. Cremes mit einer leichten Textur werden für fettige Haut empfohlen, während bei atopischer Haut Emollientien (Inhaltsstoffe, die die Haut weich und geschmeidig machen) bevorzugt werden sollten.

Sie können auch eine Barrierecreme auf die Bereiche auftragen, die mit der Maske in Kontakt kommen, oder eine reparierende Creme auf bereits vorhandene Hautreizungen, die durch das Tragen der Maske entstanden sind.

Sonnenpflegeprodukte mit LSF sind tendenziell fettiger und sollten daher auf dem von Ihrer Maske bedeckten Bereichen vermieden werden. Andererseits sollte die nicht-bedeckte, und der Sonne ausgesetzte Haut, gut geschützt werden.

Maske und Make-up

Was das Make-up betrifft, rät Dr. Gautier Doat, es beim Tragen einer Maske nicht zu übertreiben und Ihre Abschminkroutine anzupassen, indem Sie beispielsweise geeignete mizellare Lösungen verwenden. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, sanfte Gesichtsreiniger zu verwenden, wie z. B. Reinigungsöle, seifenfreie Syndets und ultra-reichhaltige Cleansing Bars. Tupfen Sie Ihr Gesicht sanft trocken und vermeiden Sie Reibung. Die Verwendung eines Emolliens nach dem Abschminken wird ebenfalls empfohlen.

Die Maske regelmäßig wechseln

Die Masken sollten alle 4 Stunden gewechselt werden, was Ihrer Haut die Möglichkeit gibt, ein paar Minuten zu atmen. Sie können auch etwas Thermalwasser auf Ihr Gesicht sprühen, wenn Sie Ihre Maske wechseln. Denken Sie aber daran, Ihr Gesicht trocknen zu lassen, bevor Sie die neue Maske wieder aufsetzen.

Vor allem ist es wichtig, beim Wechseln der Maske Schutzmaßnahmen zu befolgen, sich vorher und nachher die Hände zu waschen und nur das Gummiband oder die Bänder der Maske zu berühren.

WELCHE PRODUKTE VON DUCRAY HELFEN GEGEN MASKNE?

Ob normale, fettige oder empfindliche Haut, jede Gesichtshaut sollte unabhängig von der Maske täglich sanft gereinigt werden. Das seifenfreie KERACNYL Waschgel von DUCRAY enthält einen innovativen Aktivstoff gegen Akne-Bakterien, die auch für die Maskne verantwortlich sind. Das milde aber effektive Akne-Waschgel entfernt die Rückstände des Alltags, öffnet die Poren und geht gezielt gegen Unreinheiten vor.
Im Anschluss an die Reinigung mit dem schäumenden Waschgel empfiehlt sich die Anwendung mit dem KERACNYL Serum, das durch den aktiven und antibakteriellen Wirkstoff mit 3-in-1-Effekt gegen Pickel und Pickelmale wirkt.

MASKNE IN ZEITEN VON CORONA BEKÄMPFEN

Die Alltagsmaske ist derzeit ständiger Begleiter und verursacht nicht nur bei empfindlichen Hauttypen sogenannte Masken-Akne. Durch regelmäßigen Maskentausch, Reinigung und eine einwandfreie Hygiene mit passendem Waschgel von DUCRAY lässt sich die Maskne in den Griff bekommen.

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Gesichtspflege-Routine gegen Akne und Mitesser

Leiden Sie unter zu Akne neigende Haut mit roten, entzündeten Pickeln? 

Kein Grund zur Panik! Entdecken Sie unsere innovative Gesichtspflegeroutine gegen entzündete Pickel, die 6 Stunden intensive Feuchtigkeit spendet. Wirksam gegen Pickel schon nach einer Woche.

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die KERACNYL-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Gesichtspflege-Routine gegen Akne und Mitesser > Meine Routine anzeigen >

 
Routine bei medikamentöser Akne-Behandlung

Leiden Sie unter Akne und befinden sich in medizinische Aknebehandlung? Ist Ihre Haut dadurch stark ausgetrocknet?

Entdecken Sie unsere reparierende Pflegeroutine für die austrocknete und gereizte Haut während und nach medikamentösen Aknebehandlungen, die intensiv Feuchtigkeit spendet und die Hautbarriere wiederherstellt.

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die KERACNYL-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Routine bei medikamentöser Akne-Behandlung > Meine Routine anzeigen >

 
Gesichtspflegeroutine gegen unreine Haut bei Erwachsenen

Leiden Sie als Erwachsene unter unreiner Haut?


Entdecken Sie unsere Gesichtspflegeroutine gegen unreine Haut:

Eine Routine, die speziell für erwachsene Frauen mit zu Akne neigender Haut entwickelt wurde. Wirkt effektiv gegen Pickel, Aknenarben und Falten. 

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die KERACNYL-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen. 

Mehr erfahren > Gesichtspflegeroutine gegen unreine Haut bei Erwachsenen > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >