Braune Flecken im täglichen Leben

Hyperpigmentierung ist eine sehr häufig vorkommende Hautstörung, für die es verschiedene Behandlungsmöglichkeiten gibt. Es gibt aber zugleich auch viele Dinge, die Sie täglich tun können, um die Pigmentflecken anzugehen. Was kann man bei braunen Flecken tun?

Ätherische Öle zur Bekämpfung brauner Flecken

Ätherische Öle oder pflanzliche Essenzen sind konzentrierte Flüssigkeiten, die aus Pflanzen gewonnen werden. Es gibt verschiedene ätherische Öle, die im Fall von Hyperpigmentierung eine nützliche Rolle bei der Bekämpfung brauner Flecken und der Hautregeneration spielen können. Dabei muss man jedoch umsichtig vorgehen, denn ätherische Öle sind hochkonzentriert und können rasch zu Reizungen führen, wenn sie nicht richtig dosiert werden. Verwenden Sie ätherische Öle nicht, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Führen Sie 48 Stunden vor der Anwendung einen Verträglichkeitstest durch, indem Sie eine kleine Menge des ätherischen Öls in Ihrer Ellenbeuge auftragen. Führen Sie Behandlungen mit ätherischen Ölen abends durch, um die Folgen einer möglichen Photosensibilisierung zu umgehen.
 

Was kann man bei braunen Flecken tun?

Verwenden Sie die ätherischen Öle von Immortelle, Karotte, Sellerie oder Teebaum.

Natürliche Behandlungen, die Hyperpigmentierung eindämmen

Im Internet findet man eine Vielzahl von natürlichen Behandlungen gegen braune Flecken. Es gibt Websites, die Rezepte mit Pflanzen, Gewürzen, Zitrusfrüchten usw. vorstellen, doch „natürlich“ bedeutet nicht notwendigerweise auch „sicher für die Haut“. Bestimmte Mixturen können reizend oder allergieauslösend sein. Wie auch bei ätherischen Ölen, empfiehlt es sich, 48 Stunden vor der Anwendung einen Verträglichkeitstest durchzuführen und die Anwendung selbst abends durchzuführen. Bedenken Sie zudem, dass natürliche Verfahren ärztlich verordnete oder durchgeführte Behandlungen nicht ersetzen können. Außerdem sollten Sie Ihren Arzt und Apotheker über frühere und aktuelle Behandlungen (einschließlich solcher mit natürlichen „Hausmitteln“) informieren.

Was kann man bei braunen Flecken tun?

Sie können Substanzen wie Zitronensaft, Kurkuma, Rizinusöl, Apfelessig usw. verwenden.

Schützen Sie sich vor der Sonne, um braunen Flecken vorzubeugen

Die meisten braunen Flecken werden durch Sonneneinwirkung ausgelöst. Diese sonnenbedingten Flecken sind sowohl unschön als auch hartnäckig. Um ihnen vorzubeugen oder zu verhindern, dass sie sich verschlimmern, ist es wichtig, sich täglich vor der Sonne zu schützen.

Die ideale Sonnencreme gegen braune Flecken ist eine mit einem sehr hoher Schutzwirkung (LSF 50+) gegen UVA, UVB und Blue Light. Blue Light. Sie sollte außerdem Aktivstoffe enthalten, die bereits vorhandene braune Flecken reduzieren, und frei von Duft- und Schadstoffen sein.

Was kann man bei braunen Flecken tun?

Tragen Sie ganzjährig täglich und alle zwei Stunden eine Sonnencreme gegen braune Flecken sowohl auf die betroffenen als auch auf gefährdete Stellen auf. Vergessen Sie auch Ihre Hände nicht, um die Entstehung oder Verschlimmerung von Altersflecken zu verhindern.

Make-up zum Kaschieren von braunen Flecken

Sie können braune Flecken mit Make-up abdecken, um sie einige Stunden lang zu verbergen und sich besser zu fühlen. Achten Sie darauf, ein hochwertiges, nicht komedogenes Make-up zu verwenden, das für empfindliche Haut geeignet ist. Make-up ersetzt nicht den Sonnenschutz, obwohl einige Make-up-Produkte diesen bereits enthalten.

Was kann man bei braunen Flecken tun?

Tragen Sie auf die braunen Flecken einen orangefarbenen Farbton auf, um sie aufzuhellen, und verwenden Sie dann einen Concealer, damit alles gleichmäßig erscheint.

Die Rolle von Vitaminen bei braunen Flecken

Vitamine wirken sich auf vielfältige Weise auf unseren Körper und unsere Haut aus. Die Einnahme oder Anwendung bestimmter Vitamine auf der Haut kann helfen, braune Flecken zu verhindern. Das gilt beispielsweise für Vitamin C und Vitamin E.

Was kann man bei braunen Flecken tun?

Reichen Sie Ihre Nahrung mit Vitaminen an, die eine antioxidative Wirkung haben, vor allem Vitamin C und E, aber auch Vitamin B12 – ein Mangel daran kann für braune Flecken verantwortlich sein. Nehmen Sie Ergänzungsmittel nur bei Bedarf ein. Verwenden Sie Dermokosmetika, die reich an antioxidativen Vitaminen sind, um die Unversehrtheit Ihrer Zellen zu erhalten.

Braune Flecken und Krebs

Braune Flecken, auch Sonnenflecken oder Altersflecken genannt, sind absolut gutartig. Andere Flecken, die hell- oder dunkelbraun sein können, können jedoch mit einem Krebsrisiko (insbesondere mit einem Melanom) in Zusammenhang stehen. Falls ein verdächtiger Fleck auftaucht, sich im Laufe der Zeit ein Fleck bildet und sich in der Größe verändert oder wenn sich ein Fleck stark von den anderen unterscheidet, sollten Sie rasch einen Arzt aufsuchen, denn nur er kann den Unterschied zwischen braunen Flecken und Krebs erkennen.

Was kann man bei braunen Flecken tun?

Kontrollieren Sie allein oder mithilfe einer nahestehenden Person regelmäßig Ihre Haut und suchen Sie einen Arzt auf, wenn Ihnen ein brauner Fleck verdächtig erscheint. Es ist auch wichtig, sich vor der Sonne zu schützen, denn sie ist der Hauptrisikofaktor für Hautkrebs.

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Routine bei Pigmentstörungen im Gesicht

Leiden Sie unter Pigmentflecken und/oder einer Schwangerschaftsmaske? 


Entdecken Sie die Melascreen-Pflegeroutine, die ideal ist für die Korrektur, den Ausgleich und den Schutz vor Pigmentstörungen. 

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die MELASCREEN-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Routine bei Pigmentstörungen im Gesicht > Meine Routine anzeigen >

 
Gesichtspflege-Routine gegen lichtbedingte Hautalterung

Leiden Sie unter Pigmentflecken, Falten und Verlust der Spannkraft? 


Entdecken Sie unsere Anti-Aging-Gesichtspflegeroutine, die die Folgen lichtbedingter Hautalterung sichtbar reduziert. Eine ideale Routine, die gegen die vorzeitige  Hautalterung wirkt, welche durch Sonneneinstrahlung oftmals beschleunigt.  

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die MELASCREEN-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Gesichtspflege-Routine gegen lichtbedingte Hautalterung > Meine Routine anzeigen >

 
Meine Sonnenschutzroutine für Gesicht und Körper

Ist Ihre Haut oft der Sonne ausgesetzt und braucht intensiven Schutz? 


Entdecken Sie die Pflegeroutine, um lichtbedingter Hautalterung wirksam vorzubeugen und die Haut zu schützen.  

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die MELASCREEN-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Sonnenschutzroutine für Gesicht und Körper > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >