Psoriasis: Ein dermatologe beantwortet ihre fragen

Wenn wir unsere Produkte entwickeln, erweitern wir, die Laboratoires Dermatologiques Ducray, unseren Wissensstand mit den Kenntnissen und der Erfahrung von Fachdermatologen für die jeweilige Erkrankung, um Produkte auf dem neuesten Stand der medizinischen Entwicklung anzubieten.
Bei der Entwicklung unserer Serie zur Begleitpflege bei zu Psoriasis neigender Haut, KERTYOL P.S.O., stand uns Professor Jean-François Nicolas beratend zur Seite, damit unsere Produkte dem aktuellen medizinischen Wissen über Psoriasis entsprechen. 

Im Rahmen der Entwicklung und Gestaltung unserer Produkte bilden wir parallel zur Arbeit mit Fachdermatologen mehrere Arbeitsgruppen mit Patienten, die an Psoriasis erkrankt sind. Diese Arbeitsgruppen nennen wir „Fokusgruppen“.

In diesen Fokusgruppen hören wir Patienten zu, die tagtäglich mit Psoriasis leben. Sie erzählen uns von ihren Symptomen, den Schwierigkeiten, auf die sie treffen, den Fragen, die sie sich stellen, und ihrem Alltag mit dieser Erkrankung.

Im Rahmen der Fokusgruppen im Zusammenhang mit der Entwicklung der KERTYOL P.S.O.-Produkte erklärten uns Patienten unter anderem ihren Informationsbedarf zu der Erkrankung, da auch außerhalb dermatologischer Beratungen Fragen aufkommen.

Wir haben sie gefragt, was sie sich wünschen. Die einstimmige Antwort lautete: Jederzeit mit einem Dermatologen sprechen zu können. Um uns konkret an ihren Bedürfnissen zu orientieren, haben wir gemeinsam mit ihnen jene Fragen ausgemacht, die sie einem Fachdermatologen für die Erkrankung stellen möchten. Und wir verdanken es zwei unserer Patienten, die an den Fokusgruppen zur Psoriasis teilgenommen haben, dass wir diese in Bilder umsetzen konnten.

Das Ergebnis ist das Video, das Sie bereits angesehen haben oder noch ansehen werden:  Professor Jean-François Nicolas erläutert die Symptome, die verschiedenen Formen der Psoriasis, die Körperbereiche, die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und deren Nebenwirkungen. Er geht auf die Ursachen der Psoriasis ein sowie auf die Faktoren, die einen Psoriasis-Schub auslösen. Weiterhin spricht er über den natürlichen Verlauf der Erkrankung und die Notwendigkeit, die Haut umfassend zu pflegen. Dieser letzte Hinweis hat uns veranlasst hat, die Zusammenstellung unserer Pflegereihe KERTYOL P.S.O. zu überprüfen und ein Reinigunsgel sowie ein feuchtigkeitsspendender Balsam zur täglichen Anwendung anzubieten.

Abschließend eröffnet er uns, welche zentrale Rolle die Psyche beim Auftreten der Erkrankung spielt, und welche Rolle die Akzeptanz einnimmt.

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Routine gegen Hartnäckige Plaques (Psoriasis)

Aktion gegen hartnäckige Schuppen (Psoriasis)

Mehr erfahren > Meine Routine gegen Hartnäckige Plaques (Psoriasis) > Meine Routine anzeigen >

 
Meine Routine zur Begleitpflege bei zu Psoriasis neigender Haut

Aktion bei zu Psoriasis neigender Haut

Mehr erfahren > Meine Routine zur Begleitpflege bei zu Psoriasis neigender Haut > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >