Pflege, die Ihr Leben verändert, Tag für Tag.

Akne und Sonne

Es ist jeden Sommer das gleiche: Akne-Betroffene haben viele Fragen bezüglich der Sonne und deren Auswirkungen auf ihre Haut. Annahmen und geeignete Maßnahmen in Bezug auf Sonne und Akne müssen evaluiert werden.

Sonne und Akne, verträglich oder unverträglich?

Auf den ersten Blick scheint sich Sonne positiv auf Akne auszuwirken und ein Mittel zur Bekämpfung von Akne zu sein. Tatsächlich bewirkt die Sonne eine Verdickung und Austrocknung der Haut, was den Vorteil hat, dass Pickel und Glanz aufgrund von überschüssigem Talg reduziert werden.

Es sollte jedoch auf den Rebound-Effekt geachtet werden!! Wenn die Sonnenstrahlung abnimmt, werden die toten Zellen, die für die Verdickung der Haut verantwortlich sind, beseitigt, während der Talg zurückkehrt. Das Ergebnis ist ein erneutes Auftreten von Pickeln sowie neue Läsionen.

Vorsicht bei Sonnenakne! Es ist ein spezieller Akneausbruch, der durch Sonneneinwirkung ausgelöst wird und schnell sichtbar wird.

Schließlich sind viele Anti-Akne-Behandlungen photosensibilisierend. Die meisten Aknebehandlungen können im Sommer mit einem wirksamen Sonnenschutzmittel fortgesetzt werden. Es wird empfohlen, vor dem Sommer einen Termin mit dem Arzt zu vereinbaren, um die aktuellen Behandlungen zu überprüfen und diese gegebenenfalls anzupassen.

Akne und Sonne sind im Allgemeinen nicht kompatibel und erfordern ein geeignetes Sonnenschutzmittel.

Sonne und Akne, wie kann man sich schützen?

Geeigneter Sonnenschutz basiert auf einem gesunden Menschenverstand: In den heißesten Stunden des Tages sollte man sich nicht in die Sonne setzen, es sollte ein Hut und eine Brille getragen werden und alle zwei Stunden und nach jedem Schwimmen sollte ein geeigneter Lichtschutzfaktor aufgetragen werden, der an den Hauttyp und die Wetterbedingungen angepasst ist.

Sonnenschutzmittel müssen für Akne geeignet sein, daher sind diese notwendigerweise nicht komedogen, um Pickel nicht zu nähren. Leichte Texturen wie Flüssigkeiten oder Emulsionen sind besser geeignet. Es gibt Lösungen zur Vereinbarkeit von Akne und Sonne: Einige Sonnenschutzmittel sind getönt, um Sonnenschutz und Läsionsabdeckung zu kombinieren.

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Gesichtspflege-Routine gegen Akne und Mitesser

Leiden Sie unter zu Akne neigende Haut mit roten, entzündeten Pickeln? 

Kein Grund zur Panik! Entdecken Sie unsere innovative Gesichtspflegeroutine gegen entzündete Pickel, die 6 Stunden intensive Feuchtigkeit spendet. Wirksam gegen Pickel schon nach einer Woche.

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die KERACNYL-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Gesichtspflege-Routine gegen Akne und Mitesser > Meine Routine anzeigen >

 
Routine bei medikamentöser Akne-Behandlung

Leiden Sie unter Akne und befinden sich in medizinische Aknebehandlung? Ist Ihre Haut dadurch stark ausgetrocknet?

Entdecken Sie unsere reparierende Pflegeroutine für die austrocknete und gereizte Haut während und nach medikamentösen Aknebehandlungen, die intensiv Feuchtigkeit spendet und die Hautbarriere wiederherstellt.

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die KERACNYL-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Routine bei medikamentöser Akne-Behandlung > Meine Routine anzeigen >

 
Gesichtspflegeroutine gegen unreine Haut bei Erwachsenen

Leiden Sie als Erwachsene unter unreiner Haut?


Entdecken Sie unsere Gesichtspflegeroutine gegen unreine Haut:

Eine Routine, die speziell für erwachsene Frauen mit zu Akne neigender Haut entwickelt wurde. Wirkt effektiv gegen Pickel, Aknenarben und Falten. 

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die KERACNYL-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen. 

Mehr erfahren > Gesichtspflegeroutine gegen unreine Haut bei Erwachsenen > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >