Pflege, die Ihr Leben verändert, Tag für Tag.

Neurodermitis am Bauch und Bauchnabel

Bauch-Ekzeme können Säuglinge, Kinder und Erwachsene betreffen. Die betroffenen Bauchregionen variieren je nach Alter.

Bauch-Ekzeme nach Alter

Neurodermitis am Bauch sind sehr häufig, insbesondere bei Säuglingen, die ihr Ekzem in den ersten Lebensmonaten entwickeln. Man spricht auch von Rumpf-Ekzemen. Die Ekzemflecken fallen dann sehr rot aus. Bei größeren Kindern und Erwachsenen kann Neurodermitis immer noch den Bauch betreffen, aber auch nahe gelegene Stellen wie Brustwarzen, Dekolleté oder Unterbauch.

Bauchnabelekzem

Am Unterbauch ist der Nabel eine sehr kleine, ebenfalls von Neurodermitis betroffene Zone: Es handelt sich meistens um ein Kontaktekzem, das auf eine Nickelallergie zurückzuführen ist. Nickel befindet sich in Hosenknöpfen, Gürtelschnallen, Piercings ...
 
Um diese Art von Neurodermitis einzuschränken, ist es ratsam, ein Baumwoll-T-Shirt unter der Kleidung zu tragen, und vorzugsweise eine Hose mit nichtmetallischen Knöpfen und einen Gürtel mit einer kleinen Schnalle, damit diese nicht in Kontakt mit der Haut gerät; Piercings sollten herausgenommen werden.

Feuchtigkeitsversorgung der Haut zur Linderung von Bauchekzemen

Der Juckreiz am Bauch ist oft sehr intensiv und die Betroffenen kratzen sich entweder durch die Kleidung hindurch oder ziehen diese ein Stück weit hoch, um sich direkt am Ekzem zu kratzen. 

Die Feuchtigkeitsversorgung der Bauchhaut ist unerlässlich, wird jedoch häufig vernachlässigt. Wen interessiert dieser Bereich schon, der meist unter der Kleidung versteckt ist? Um Kindern zu helfen, die Haut ihres Bauches besser mit Feuchtigkeit zu versorgen, bieten Sie ihnen an, mit den Pflegemitteln kleine Zeichen, Buchstaben, Zahlen oder Symbole aufzumalen: Der Bauch stellt eine große Oberfläche dar, die Kleinen werden etwas zu tun haben! Sobald die Zeichnungen fertig sind, muss die Creme nur noch mit großen kreisförmigen Bewegungen über die gesamte Oberfläche verteilt werden.

Es sollte beachtet werden, dass Dermokortikoide auf den gesamten Bauch und auf Stellen angewendet werden können, die als empfindlicher gelten, wie beispielsweise Bauchnabel oder Brustwarzen.

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Routine gegen Ekzeme

Leiden Sie unter Neurodermitis, einem Kontaktekzem oder chronischem Handekzem? 

Entdecken Sie die Dexyane MeD Pflegeroutine von DUCRAY, die für milde Entzündungsschübe entwickelt wurde.

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die Dexyane-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Routine gegen Ekzeme > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >