Pflege, die Ihr Leben verändert, Tag für Tag.

Acne fulminans

Acne fulminans ist die seltenste, aber auch schwerwiegendste Form von Akne. Im Gegensatz zu anderen Formen von Akne, bei denen es sich um chronische Formen handelt, ist Acne fulminans eine akute Krankheitsform. Acne fulminans tritt überraschend, meist bei Jungen im Teenageralter, auf.

Wodurch wird Acne fulminans verursacht?

Acne fulminans tritt bei Menschen mit oder ohne vorbestehender Akneerkrankung auf. Sie kann durch die Einnahme bestimmter Anti-Akne-Medikamente wie oral eingenommene Retinoide ausgelöst werden. Zu Beginn der Behandlung ist daher Wachsamkeit erforderlich, und die Dosen werden entsprechend der Toleranzgrenze des Patienten schrittweise erhöht.

Was sind die Symptome von Acne fulminans?

Acne fulminans ist durch zahlreiche und oft sehr große Hautläsionen im Gesicht und am Rumpf, wie entzündliche Knötchen und ulzerierte, nekrotische, hämorrhagische Läsionen, gekennzeichnet.

Die Besonderheit von Acne fulminans ist, dass sie von allgemeinen, extrakutanen Symptomen begleitet wird, während bei anderen Arten von Akne die Symptome auf den Hautbereich beschränkt sind. Der Patient leidet somit unter Muskel- und Gelenkschmerzen, Fieber, einer allgemeinen Verschlechterung seines Allgemeinzustands und Störungen in seiner biologischen Beurteilung.

Was hilft bei Acne fulminans?

Acne fulminans muss in einem Krankenhaus schnell behandelt werden, um kutane (Narben) und extrakutane (insbesondere auf Gelenkebene) Folgen zu vermeiden. Das Medikament, das möglicherweise für Acne fulminans verantwortlich ist, sollte abgesetzt werden. Die Behandlung von Acne fulminans stützt sich hauptsächlich auf systemisches Kortison und oral eingenommene Retinoide in niedrigen Dosen. Dies ist eine paradoxe Behandlung, wenn man bedenkt, dass Kortison Akneausbrüche fördert und oral eingenommene Retinoide Acne fulminans fördern. Dies sind jedoch die möglichen Behandlungen zur Bekämpfung von Entzündungen einerseits und Hautverletzungen sowie Narbenrisiko andererseits.

Unsere Pflegeroutinen

 
Meine Gesichtspflege-Routine gegen Akne und Mitesser

Leiden Sie unter zu Akne neigende Haut mit roten, entzündeten Pickeln? 

Kein Grund zur Panik! Entdecken Sie unsere innovative Gesichtspflegeroutine gegen entzündete Pickel, die 6 Stunden intensive Feuchtigkeit spendet. Wirksam gegen Pickel schon nach einer Woche.

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die KERACNYL-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Meine Gesichtspflege-Routine gegen Akne und Mitesser > Meine Routine anzeigen >

 
Routine bei medikamentöser Akne-Behandlung

Leiden Sie unter Akne und befinden sich in medizinische Aknebehandlung? Ist Ihre Haut dadurch stark ausgetrocknet?

Entdecken Sie unsere reparierende Pflegeroutine für die austrocknete und gereizte Haut während und nach medikamentösen Aknebehandlungen, die intensiv Feuchtigkeit spendet und die Hautbarriere wiederherstellt.

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die KERACNYL-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen.

Mehr erfahren > Routine bei medikamentöser Akne-Behandlung > Meine Routine anzeigen >

 
Gesichtspflegeroutine gegen unreine Haut bei Erwachsenen

Leiden Sie als Erwachsene unter unreiner Haut?


Entdecken Sie unsere Gesichtspflegeroutine gegen unreine Haut:

Eine Routine, die speziell für erwachsene Frauen mit zu Akne neigender Haut entwickelt wurde. Wirkt effektiv gegen Pickel, Aknenarben und Falten. 

Personalisieren Sie Ihre Routine: Wählen Sie für jeden Schritt die KERACNYL-Produkte, die am besten zu Ihrem Hauttyp passen. 

Mehr erfahren > Gesichtspflegeroutine gegen unreine Haut bei Erwachsenen > Meine Routine anzeigen >
Alle Pflegeroutinen anzeigen >